von Redaktion HHKW

Das Holzheizkraftwerk Aubrugg ist wieder in die neue Heizsaison gestartet

Ab September 2018 produziert die HHKW Aubrugg AG wieder ökologische Wärme und Strom als Beitrag zur Umsetzung der Energiestrategie 2050.  In der vergangenen Heizsaison produzierte das Holzheizkraftwerk fast 120 GWh erneuerbare Wärme sowie über 40 GWh Strom und konnte somit mehr als 25'000 Tonnen CO2-Emmissionen reduzieren.

 

Für Besuche der Anlage bitte das Formular unter "Kontakt" verwenden.

 

Zurück